Home > Unsere Häuser
Behaglichkeit

zu Hause sein

Bei uns werden Sie sich gleich wie zu Hause fühlen. Alle Räumlichkeiten sind freundlich und großzügig gestaltet mit viel Liebe zum Detail.

... weiterlesen


Lage in Bedburg

Lage Erftflora
Das Senioren und Pflegeheim Erftflora liegt zentral in Bedburg in einer schönen Grünanlage.

... weiterlesen



Unsere Häuser

Senioren- und Pflegeheim Erftflora

In Bedburg an der Erft betreiben wir zwei liebevoll gestaltete Häuser, die eines nach dem anderen in einem großzügigen Grünareal errichtet wurden. Die Häuser liegen zentral mit guter Verkehrsanbindung. Dank der parkähnlichen Anlage, eingerahmt von großen Bäumen, ist es angenehm ruhig.
Zahlreiche möblierte Plätzchen im Grünen und schön gepflasterte Wege laden auf dem ebenen Terrain zum Aufenthalt im Freien und zum Spazierengehen ein.

Die großzügig gestalteten Einzel- und Doppelzimmer sind hell und bieten ausreichend Raum für persönliche Gestaltung, gerne auch mit eigenen Möbeln. Zu jedem Zimmer gehört ein seniorengerechtes Bad.

Die Einzelzimmer sind von 12m² bis 28m², Doppelzimmer von 25m² bis 43m² groß. Besonders beliebt sind unsere lichten Turmzimmer. Der großzügige und behagliche Charakter setzt sich in den zahlreichen Gemeinschaftsräumen, den zentralen Treppenhäusern und dem Restaurant fort.

Uns ist es wichtig, dass sich unsere Bewohner und auch unsere Mitarbeiter wohl fühlen. Hierzu gehört ein angenehmes Ambiete mit schönem Mobiliar,  viel Liebe zum Detail und eine gepflegte Außenanlage.

Unser Beirat

Die Mitglieder des Beirats der Erftflora repräsentieren und vertreten die Bewohnerschaft unseres Hauses. Sie sind Ansprechpartner für die Anliegen, Wünsche und Kritikpunkte der Bewohner. Monatlich findet eine Beiratssitzung statt, an der je nach Tagesordnung auch die Heimleitung, Pflegedienstleitung, Leitung des Sozialen Dienstes oder Externe teilnehmen.
Die Mitglieder des Beirats ...

 

Seniorenresidenz Eifelgold

Im idyllischen Eifelort Daleiden entstand 2012 bis März 2016 unsere neue Seniorenresidenz Eifelgold!
Der Ort mit rund 1000 Einwohnern liegt unweit der luxemburgischen Grenze auf etwa 500 m Höhe im Naturpark Südeifel. Die Umgebung ist Natur pur, weit ab von jeglicher Industrie. Der Name "Eifelgold" ist mit Bedacht gewählt: wenige Gehminuten entfernt liegt das Naturschutzgebiet "Ginsterheiden bei Daleiden", wo jedes Frühjahr der Ginster - das Eifelgold - dieses "Tal der 1000 Schmetterlinge" mit goldgelber Blütenpracht schmückt.

Hier geht es zur Homepage ...